Rezepte mit Datteln 2016-12-02T12:55:19+00:00

Ursprünglich in den Küchen Nordafrikas und des Orients zu Hause, haben die Datteln auch einen festen Platz in der europäischen Küche. Von Süd-Spanien, wo sie traditionell im Speckmantel als Tapas gereicht werden, bis in den hohen Norden bei den Engländern, wo sie als Weihnachtsdelikatesse beliebt sind. Da die Datteln für pikante als auch süße Gerichte verwendet werden, steht sie auch bei vielen Vegetariern und Veganern fest am Speiseplan.

Variationen

Klassisch mit Schokolade, Marzipan, Speck oder Walnuss wird die Dattel auch zu Käse und Salat gegessen. Aus der Dattelfrucht kann man auch: Zucker, Sirup, Butter, Mehl, Wein, Essig, Schnaps, Pasta und Eis herstellen.

Dattel auf Kochlöffel

Rezepte

So unterschiedlich die Variationen, so unterschiedlich die Rezepte die wir getestet haben: süss, pikant, vegan, Shake, Butter, Essig und einen Dattel-Dip mit dem Thermomix.

gefüllte Datteln im Speckmantel

Art Portionen Dauer Schwierigkeitsgrad
Vorspeise 4 30 Minuten leicht

ZUTATEN:

  • 16 Scheiben Schinken-Speck (z.B. Schwarzwälder, Serrano, …)
  • 16 Stück Datteln (entkernt)
  • 16 Stück geschälte Walnüsse
  • Pfeffer
  • Zimt

ANLEITUNG

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Walnüsse in Cocosfett scharf anrösten. Auskühlen lassen und dann mit etwas Zimt bestreuen.
  3. Je eine entkernte Dattel mit einer geröstetten Walnuss füllen, mit einer Scheibe Schinken-Speck umwickeln und auf das vorbereitete Backblech legen.
  4. ca. 15 – 20 Minuten backen bis der Schinken-Speck goldbraun ist.
  5. Vorsichtig herausheben, auf Küchenpapier abtropfen und vor dem Servieren mit einer Prise frischen Pfeffer bestreuen.

Dattel-Mandel-Shake

Art Portionen Dauer Schwierigkeitsgrad
Shake 2 10 Minuten leicht

ZUTATEN:

  • 4 Datteln, entsteint
  • 1 reife Banane, in Stücke geschnitten
  • 1 handvoll Haferflocken
  • 1 Klecks Honig
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 400 ml Mandelmilch
  • 1 Messerspitze Zimt

ANLEITUNG

Alles Zutaten in den Mixer geben und zu einem wertvollen Shake mixen. Ideal als Frühstück und Zwischenmahlzeit.

Dattel-Brownies

Art Portionen Dauer Schwierigkeitsgrad
Nachspeise 9 45 Minuten mittel

ZUTATEN:

für den Teig

  • 150 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 EL Kakaopulver
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 Pr. Salz
  • ¼ TL Bourbon Vanillepulver
  • 1 TL Backpulver
  • 40 g Dattelsirup
  • 4 Datteln
  • 150 ml kaltes Wasser
  • 30 ml Brat- & Backöl
  • 50 g Zartbitter Kuvertüre
  • Butter

ANLEITUNG

  1. In einer Rührschüssel Mehl, Kakao, Zucker, Salz, Vanille und Backpulver mischen.
  2. Dattelsirup, Wasser und Öl zugeben und mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig rühren.
  3. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und unter den Teig ziehen.
  4. Ein paar gehackt Datteln unter den Teig rühren.
  5. Backform mit etwas Butter ausfetten und Teig einfüllen.
  6. Bei 180 °C Umluft ca. 20-25 Minuten backen. Mit einem Stäbchen eine Festigkeitsprobe machen, wenn bestanden: in der Form abkühlen lassen.
    Am besten schmeckts gleich frisch aus dem Ofen!

Tipp: verwende als Kakao den natürliche und unbehandelte Kakao von CauCawa.

Dattel-Zucker

Dattelzucker wird direkt aus dem Fruchtfleisch von Datteln gewonnen: die Früchte werden zuerst getrocknet und dann gemahlen. Durch Ihren hohen Fruchtzuckergehalt besitzen Datteln einen vergleichbaren hohen glykämischen Index wie Zucker. Der glykämische Index (GI oder auch Glyx) ist ein Maß zur Bestimmung der Wirkung eines kohlenhydrathaltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel. Daher her kann die angegebene Zucker-Menge, in vielen Rezepten, durch Dattelzucker im Verhältnis 1:1 ersetzt werden. Da es sich beim Dattelzucker, oder auch Dattelsüsse, um die fein gemahlene Frucht handelt, löst er sich nicht auf: in Flüssigkeiten wie Tee oder Kaffee. Dafür kann man ihn aber sehr gut zum Kochen und Backen verwenden.

Dattel-Sirup

Ist ein elegantes Süßungsmittel für alle, die eine alternative zu gewöhnlichen Kristallzucker und Haushaltszucker (Saccharose) suchen. Auch in der veganen Küche sehr beliebt, bringt der Dattelsirup fruchtige Aromen in Deine Gerichte.

Um den Sirup herzustellen werden die Datteln:

  1. entsteint
  2. in Wasser eingeweicht
  3. eingekocht
  4. filtriert
  5. konzentrieren, bis ein dunkler Sirup entsteht.

Dattel-Paste

Art Portionen Dauer Schwierigkeitsgrad
zum Kochen 1 kleines Glas 10 Minuten leicht

ZUTATEN:

  • 15 Datteln
  • 0,5 l Wasser

ANLEITUNG

  1. Datteln in eine Schüssel mit Wasser geben und über die Nacht einweichen lassen.
  2. Vollgesaugte Datteln abschöpfen und das „Dattel-Wasser“ aufbewahren
  3. Datteln entkernen und in die Küchenmaschine/Mixer geben.
  4. Küchenmaschine/Mixer starten und Esslöffel für Esslöffel „Dattel-Wasser“ zu den Datteln zugeben, bis eine gleichmäßige, marmeladenartige Masse entsteht: unsere Paste.
  5. In ein gut verschließbares Glas füllen und ab in den Kühlschrank damit.

Dattel-Butter

Art Portionen Dauer Schwierigkeitsgrad
Aufstrich 4 10 Minuten leicht

ZUTATEN:

  • 250 g Butter
  • 20 Stück Datteln
  • 2 EL Zitronensaft

ANLEITUNG

  1. entsteinte Datteln mixen
  2. Zitronensaft hinzufügen
  3. 250 g weiche Butter hinzufügen und erneut mixen bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  4. In 1-2 z.B. Marlemadegläser füllen und in den Kühlschrank stellen, oder sich gleich schmecken lassen.

Kann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Tipp zum Verfeinern: bei Schritt 3. kann zusätzlich zur Butter je ein Messerspitze: Zimt, Muskat, Nelken und Ingwer beigemengt werden.

Dattel-Essig

Art Portionen Dauer Schwierigkeitsgrad
zum Verfeinern 2 Flaschen à 250 ml 60 Minuten Zubereitung
2 Wochen Reifeprozess
leicht

ZUTATEN:

  • 100 getrocknete Datteln, entsteint
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Holunderblütensirup
  • Schale von einer Bio-Orange
  • 500 ml Aceto balsamico

ANLEITUNG

  1. Datteln in Achtel schneiden
  2. Zucker, Holunderblütensirup, Orangenschale und Essig in einem Topf aufkochen
  3. Dann offen, bei kleiner Hitze, für ca. 30 Minuten, dicklich einköcheln lassen
  4. Den fertigen Essig in ein heiß ausgespültes Schraubglas füllen und sofort verschließen
  5. 2 Wochen ziehen lassen
  6. Den Essig durch ein Sieb abgießen und in die heiß ausgespülten Flaschen füllen

Dattel-Frischkäse-Dip im Vorwerk-Thermomix

Art Portionen Dauer Schwierigkeitsgrad
Vorspeise 4 10 Minuten leicht

ZUTATEN:

  • 100 g Datteln (= ca. 4-8 Stück)
  • 5 Stück Frühlingszwiebel
  • 300 g Frischkäse

ANLEITUNG

  1. Datteln entsteinen
  2. Frühlingszwiebeln in Mixtopf zu den Datteln beimengen und beides gemeinsam zerkleiner / mixen.
  3. Frischkäse hinzugeben und vermischenFertig zum Genießen!

Buchtipp: Die orientalische Küche – 157 Gerichte aus 1001 Nacht

In diesem Buch findet man in erster Linie einfach beschriebene Rezepte, die das Nachkochen zur Freude werden lassen. Bei dieser Reise durch die Welt der orientalischen Düfte und Gewürze, erfahren wir nicht nur viel über die exotische Küche, sondern das Buch dient uns auch als Fachbuch und Lexikon der Gewürze.

Überlieferung: wie Du Schlafstörungen in den Griff bekommst

Nach einer alten arabischen Tradition, soll man vor dem Schlafen gehen eine handvoll Datteln essen, um besser ein- und durch- zu schlafen. Es wird vermutet, dass unter anderem die enthaltene Aminosäure Tryptophan der Grund ist. Diese wird in Serotonin gewandelt: was die Stimmung aufhellt, welche wiederum das Hormon Melatonin produziert: welches für den Tag-Nacht-Rhythmus verantwortlich ist.

Mehr Ausdauer beim Sex

Mixe eine handvoll pürierter Datteln mit Ziegenmilch. Gib einen Esslöffel Honig und eine Messerspitze von Kardamom und Zimt hinzu. Diesen Power-Shake können sowohl Männer als auch Frauen trinken. Beiden wird er Energie liefern und die Lust an Sex steigern.